DSC_9732.jpg

Workshop Dummytraining

13. und 14. Mai 2022

Theorie:

13. Mai 2022, 18:30 bis 19:30 Uhr

(online via Zoom)

Praxis:

14. Mai 2022, ab 10:00 Uhr

(es gibt eine Vor- und Nachmittagsgruppe, 2 Stunden Praxis/5er Gruppe)

Dummyarbeit liegt im Trend! Das ist auch verständlich, denn sie ist eine hervorragende Beschäftigung für nahezu jeden Hund. Dummyarbeit bietet anspruchsvolles Training und verbindet Nützliches (Gehorsam und Kooperation) mit jeder Menge Abwechslung und Spaß!

 

Dummytraining beinhaltet Grundgehorsam, Impulskontrolle, Teamwork zwischen Mensch und Hund, Nasenarbeit, körperliche und geistige Auslastung. Viele Elemente, die im Dummytraining eingesetzt werden, wie zum Beispiel der Stopp- oder Rückrufpfiff sind auch für den Alltag sehr hilfreich. Dummyübungen können bei jedem Spaziergang eingebaut werden. Die Möglichkeiten zur Gestaltung von spannenden Apportier-Aufgaben sind schier unendlich!

 

Im Theorievortrag führe ich Euch in die wunderbare Welt der Dummyarbeit ein:

  • Was ist Dummytraining und wofür wurde es entwickelt?

  • Was sind die 3 Apporte?

  • Welche Bedeutung haben die Farben der Dummys?

  • Welche Regeln gilt es zu befolgen?

  • Welche Ausrüstung benötigt man?

  • Worauf sollte man achten um Fehler zu vermeiden?
     

Der Inhalt des Praxisteils richtet sich nach dem Trainingsstand der teilnehmenden Teams. Willkommen sind sowohl Anfänger, als auch leicht Fortgeschrittene Teams. Sehr vorteilhaft für die Teilnahme ist jedoch, wenn der Hund bereits Interesse am Apportieren gezeigt hat und zumindest gerne Objekte im Maul herumträgt.

 

Für Hunde, die gar kein Interesse an Objekten zeigen oder gar zur Ressourcenverteidigung gegen ihre Halter neigen, empfehle ich eher Einzeltraining.

Teilnahmegebühr:

95,00 (Theorie und Praxis)

75,00 (Praxis, wenn du den Theorievortrag schon gesehen hast)

45,00 (Theorie und Praxis, als Zuschauer ohne Hund)

Referentin:
Karo Mayer

DSC_0443.jpg

Karo Mayer ist Kynologin (i.A.) und Hundetrainerin mit Spezialisierung auf Jagdverhalten und Jagdersatztraining. Sie hat Hundewissenschaften an der Vetmeduni in Wien studiert und hat eine Zusatzausbildung zum Thema Jagdverhalten abgeschlossen. 2018 absolvierte sie eine Zusatzqualifikation als Verhaltenstrainerin für Hunde, 2019 eine als zertifizierte Mantrailing-Trainerin.

 

Hinter dem Unternehmen "Veni.Vidi.Wuff!" verbirgt sich eine Hundeschule und eine Fortbildungsplattform für HundehalterInnen und -trainerInnen. Dank deren Organisation kommt sie regelmäßig in den Genuss von zahlreichen Weiterbildungen und Seminaren. ;-)

 

Im Training mit Mensch und Hund legt Karo besonders viel Wert auf eine entspannte und freundliche Lernatmosphäre. Spaß am Training ist ein hoher Motivator und Erfolgsfaktor für Mensch und Hund. Jedes Mensch-/Hund-Team ist individuell - der Unterricht muss mit Feingefühl auf die Bedürfnisse jedes Teams abgestimmt sein. Und Humor darf dabei auch nicht fehlen!

 

Dummytraining unterichtet sie regelmäßig seit 2012 und das leidenschaftlich gerne. ;-)

staffi hundeschule logo.png
staffi hundeschule logo.png

To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.

press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom
press to zoom